Heute gab es eine historische Sitzung am Landtag Brandenburg. In Zeiten der Corona-Krise debattierten wir die Situation in Brandenburg.

01.04.2020

Den Ministerpräsident gab mit einer Regierungserklärung den Auftakt für eine Debatte. Wir danken den Ärzten, dem Pflegepersonal, Apothekern, Supermarktmitarbeiter, Polizisten, LKW-Fahrern und viele anderen, die in dieser besonderen Situation eine große Verantwortung tragen. 

Um Existenzen in der Corona-Krise bestmöglich zu unterstützen, haben wir den Nachtragshaushalt mit dem 2-Mrd.-Euro-Rettungsschirm beschlossen. Mit dem zusätzlichen Zukunftsinvestitionsfonds denken wir auch an morgen, insbesondere wollen wir Investitionsmittel für innovative Wirtschaftsansiedlungen und auf kommunaler Ebene für Schulen, Kitas, Feuerwehr, Sport und Kultur bereitstellen.