PM: Michael Schierack zur Aussetzung der Untersuchungshaft des mutmaßlichen Mörders von Gerda K.

04.07.2019

„Ich bin entsetzt darüber, dass zum wiederholten Mal ein Tatverdächtiger aus der Untersuchungshaft in Brandenburg entlassen wurde. Dies ist für viele Menschen und auch für mich nicht nachvollziehbar. Warum kann in Brandenburg nicht in angemessener Zeit ein Strafverfahren mit einem Urteil geregelt abgeschlossen werden? Das ist auch eine politische Frage. Nur eine handlungsfähige Justiz kann den Rechtsstaat durchsetzen. Rot-Rot hat in den vergangenen Jahren an der Justiz gespart. Wenn es um Verbrechen wie Mord geht, dann ist die Justiz ganz besonders gefordert. Hier besteht dringend Handlungsbedarf.“